Intern
    Pädagogik bei Verhaltensstörungen

    Philosophicum für Studierende der Sonderpädagogik

    Pierre-Carl Link in Kooperation mit Priv.-Doz. Dr. Thomas Bohrer, Prof. Dr. Johannes Königshausen und Prof. Dr. Michael Schmidt


    Studierende der Sonderpädagogik können das Würzburger und Bamberger Philosophicum besuchen. Dort soll ein Raum der ethischen Reflexion sonderpädagogischer, beraterischer, medizinischer und therapeutischer Praxis geschaffen werden.

    Gemeinsam mit dem Seminar "Psychoanalyse - Philosophie - (Medizin-)Ethik: Reflexionen im Kontext sonderpädagogischer Beratung im Bereich emotionale und soziale Entwicklung", das jedes Semester angeboten wird, können auch Leistungsnachweise für das Studium erbracht werden.


    Konzept:
    Konzept des Philosophicums ist eine breitgefächerte Fortbildung von Studierenden, Ärzten und andersweitig Interessierten in philosophischen Fragestellungen und Themen, die die sonderpädagogische, ärztliche und therapeutische Praxis berühren. Besonderes Augenmerk wird neben medizinethischen auch wissenschaftstheoretischen, philosophiehistorischen, anthropologischen, erkenntnistheoretischen Bereichen gewidmet.


    http://www.philosophicum.ukw.de/startseite.html


    Über die Teilnahme an der Vortragsreihe wird für Studierende jeweils am Ende des Semesters ein Schein ausgestellt.


    Ablauf:
    Während des Semesters findet die Vortragsreihe donnerstags von 18.15 – 19.30 Uhr in der Regel zweiwöchentlich statt.  


    Ansprechpartner:
    Bei Fragen zur Teilnahme wenden Sie sich bitte an Herrn Pierre-C. Link und Priv.-Doz. Dr. Thomas Bohrer:

    pierre-carl.link@uni-wuerzburg.de

    Thomas.Bohrer@sozialstiftung-bamberg.de


    Aktuelle Vortragsreihen:
    Würzburger Philosophicum - Sommersemester 2016:
    http://www.philosophicum.ukw.de/aktuelle-veranstaltungen.html

    Würzburger Philosophicum - Programm

    Symposium im Spessart - Podium am Roten Fels zum Thema "Sterben und Tod im ärztlichen Alltag - philosophische, kulturelle und medizinethische Implikationen"
    Programm


    Bamberger Philosophicum auf der Altenburg:
    http://www.gesund-in-bamberg.de/431.html

    Presse

    Schneider, M. (2016): Wie menschlich ist der Ärztealltag? In: Ökonomie & Fürsorge, Spezial

     

    Kontakt

    Lehrstuhl für Sonderpädagogik V - Pädagogik bei Verhaltensstörungen
    Wittelsbacherplatz 1
    97074 Würzburg

    Fax: +49 931 31-80073
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Wittelsbacherplatz 1