Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Beteiligung der Pädagogik bei Verhaltensstörungen an einem interfakultären Lehrprojekt der Universität Würzburg

Prof. Dr. Roland Stein und Stephanie Wagner, Dipl.-Päd.

Auffälligkeiten des Verhaltens und Erlebens in unterschiedlichen gesellschaftlichen Kontexten werden häufig durch kulturelle Unterschiede erzeugt, da Kulturen Normen des adäquaten Verhaltens und Erlebens definieren, die je nach Konstellation der aufeinander treffenden Kulturen stark divergieren können. Des Weiteren kommt es bei Sozialkontakten zwischen Personen unterschiedlicher kultureller Hintergründe immer wieder zu Missverständnissen und Konflikten. Zudem fallen gerade Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene mit einem Migrationshintergrund in unserer Kultur häufiger mit ihren Verhaltensgewohnheiten auf, unter anderem im Zuge von Bewältigungsversuchen der kulturellen „Spannung“.

Aufgabe der Pädagogik bei Verhaltensstörungen im interdisziplinären Projekt „Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz“ wird es sein, Studierenden aller Fachrichtungen, die zukünftig in einem multikulturellen Praxisfeld arbeiten werden, entsprechende Grundkompetenzen zu vermitteln, über interkulturelle Missverständnisse und Konflikte zu informieren sowie mit ihnen Präventions-, Interventions- und Lösungsstrategien zu entwickeln und erproben. Zum anderen sollen Verständnis und Sensibilität für die psychosoziale Belastung gefördert werden, die Migranten, Flüchtlinge und Asylbewerber vor und nach einem Kulturwechsel erleben. Ebenso werden Probleme bei und Möglichkeiten der Integration von Ausländern in deutschen Bildungs- und Erziehungseinrichtungen, aber auch im sozialen Leben, thematisiert.

Ansprechpartnerin für GSiK innerhalb der Sonderpädagogik

Dipl.-Päd. Stephanie Wagner

Email: stephanie.wagner(at)uni-wuerzburg.de

Telefon: 0931/31-81333

Sprechstunde im Wintersemester 2013/14: Di 14.30-15.30 Uhr

Materialien zum Workshop "In Szene gesetzt - Jugendszenen im Kulturvergleich" vom 3. GSiK-Tag (23.11.2013) zum Download für die Workshop-Teilnehmer

Initiates file downloadPräsentation "In Szene gesetzt - Jugendszenen im Kulturvergleich"

Initiates file downloadErgebnisse der Gruppenarbeiten im Workshop